Varroose erkennen und erfolgreich bekämpfen

Dr. Friedrich Pohl

Die Varroamilbe stellt eine große Gefahr für die Bienen dar. Greift der Imker nicht rechtzeitig und fachgerecht ein, reichen die Folgen von der Schädigung der Bienen bis hin zum Sterben ganzer Völker.

Das Buch zeigt Diagnose und Behandlung der Varroose, berät bei der Wahl des richtigen Medikaments und hilft, Fehler zu erkennen und zu vermeiden. Schritt für Schritt werden die biotechnische Milbenbekämpfung und die wirksame Anwendung organischer Säuren praxisnah beschrieben. Auf resistenz- und rückstandsfördernde Medikamente kann bei diesen zeitgemäßen Behandlungskonzepten verzichtet werden.

  • Diagnoseverfahren
  • Einsatz von weicher Chemie
  • Varroabekämpfung Schritt für Schritt
  • Fehleranalyse
  • Betriebsweisen auf dem Varroa-Prüfstand

Dr. Friedrich Pohl ist ein promovierter Biologe und langjähriger Imker. Seit 1998 berät er im Veterinärdienst der Hansestadt Bremen Imker und bekämpft Bienenkrankheiten. Seine Bücher über Bienenhaltung und Bienenekrankheiten zeichenen sich durch ihre gute Verständlichkeit und Praxisnähe aus.

Mit ergänzenden Beiträgen aus der aktuellen Varroa-Forschung von Dr. Pia Aumeier: Biologie der Milbe Varroa destructor
Dr. Elke Genersch: Schädigung der Bienen
Dr. Klaus Wallner: Varroazidrückstände in der Imkerei

ISBN: 978-3-440-11233-5