Herzlich willkommen beim

 

Imkerverein Scheßlitz!

 

Des Imkers Gold - 6. Honigfest in Nüdlingen

Cornelia Schecher flankiert von den Hoheiten Honigkönigin Katharina II. und Honigprinzessin Alexandra

 „Gold-Honig“ aus Würgau

Regionale Honige - naturbelassen und unverfälscht, cremig oder flüssig - wurden vom Landesverband Bayerischer Imker anlässlich des 6. Honigfestes in Nüdlingen am 3. November ausgezeichnet.

Insgesamt 301 Honigproben aus ganz Bayern waren dabei eingereicht worden. Neben der äußeren Aufmachung des Honigglases werden die Reinheit, der sortentypische Geschmack und Geruch, der Gehalt an Invertase (Enzymwert) und vor allem der Wassergehalt bewertet. Ein niedriger Wassergehalt garantiert eine lange Haltbarkeit des Honigs und zeugt von einem hohen Reifegrad dieses Bienenprodukts. Mit der Teilnahme an dieser freiwilligen Prüfung stellen sich die Imkerinnen und Imker den gestiegenen Qualitätsansprüchen der Verbraucher.

Auch die Honige der Imkerin Cornelia Schecher vom Imkerverein Scheßlitz erfüllten alle Kriterien und wurden mit der Bestbewertung „Gold 1a“ und „Silber“ prämiert.

Deutscher Honig, abgefüllt im Glas des Deutschen Imkerbundes, steht für Qualität. Jeder Honig, der die DIB-Kriterien erfüllt, ist ein Spitzenprodukt. Die ausgezeichneten Honige stehen nachweislich für beste Qualität.

Amerikanische Faulbrut im Vereinsgebiet

Wichtiger Hinweis in Sachen Amerikanische Faulbrut:

Im Kreisverband Bamberg bestehen momentan folgende Sperrbezirke.
Limbach:

 

zum Tierseucheninformationssystem

 

Trachtnet-Waagen Bayern

Funkwaagen zur Trachtbeobachtung

In Bayern befindet sich derzeit ein Trachtbeobachtungsnetz im Aufbau. Über Bayern verteilt senden Funkwaagen Messwerte an den zentralen Server. Unter dem unten stehenden Link können Sie für verschiedene Regionen Bayern folgende Übersichten abrufen:

  • Tageswerte - Tabelle
  • Tageswerte - Grafik
  • Stundenwerte - Tabelle
  • Stundenwerte - Grafik
  • 5-Minutenwerte

Trachtnetwaagen Bayern

Eine dieser Waagen wurde am Lehrbienenstand des Imkervereins Scheßlitz und Umbebung installiert. --> zur Scheßlitzer Waage

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau --> Überblick Funkwagen

Varroawetter

Damit die Wirkung von Varroabehandlungsmittel eine gute Wirkung zeigen kann, sollte bei jeder Behandlung der Bienenvölker das Varroawetter berücksichtigt werden.

Hier geht's zur Varroawetter-Startseite
oder hier direkt zur Wetterstation Wiesengiech.

Stockwaagen des Kreisverbandes

Der Kreisverband Bamberg stellt auf seiner Internetseite die Daten der Stockwaagen im Landkreis zur Verfügung. Hier ist auch die Stockwaage am Lehrbienenstand in Scheßlitz enthalten. Erklärungen zur Verwendung sind auf der Seite des Kreisverbandes zu finden.

Aufruf über die Seite des Kreisverbandes Bamberg oder
direkt über BeeWatch Online
(Benutzername: KV-Bamberg, Kennwort: ihP7b96b).

 

Datenschutzerklärung

Der Ortsverein „Imkerverein Scheßlitz und Umgebung“ ist über den Kreis- und Bezirksverband dem Landesverband Bayerischer Imker (LVBI) angegliedert.

Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonstigen für den Verein tätigen Personen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen zur Erfüllung der Vereinsaufgaben gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder in sonstiger Weise zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch nach dem Ausscheiden aus dem Verein.

Jedes Vereinsmitglied hat das Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) und Widerspruch (Artikel 21 DSGVO) seiner personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen