Herzlich willkommen beim

 

Imkerverein Scheßlitz e.V.

 

Wir tun was für Bienen! - Sie auch?

Bald geht es wieder los!

Sie überlegen, wie Sie Ihren Garten oder Balkon insektenfreundlich gestalten können? Es gibt eine Fülle an Pflanzen, die eine Hit für unsere Nutzinsekten wie z.B. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind und ohne viel Aufwand auch Platz schon auf einem Fensterbrett finden können. Unterstützen Sie diese nützlichen Insekten beim Sammeln von Pollen und Nektar und laden Sie sie so auf Ihren Balkon oder Ihre Terrasse ein. Was für Ihre Gäste Lebensgrundlage ist, wird für Sie zur Augenweide

Bienenfreundlich, aber wie?

Lassen Sie sich ispirieren und schmökern doch schon mal im Pflanzenlexikon für Balkon und Garten Bienenfreundliche Pflanzen des BMEL.

Warum insektenfreundlich?

Insekten sind essentiell für einige Teile der Landwirtschaft, insbesondere den Obst- und Gemüseanbau, da sie Kultur- und Nutzpflanzen bestäuben. Zudem sind sie Grundnahrungsmittel für andere Tiere wie Vögel und Amphibien

Besonders Honigbienen haben eine enorme wirtschaftliche Bedeutung und zählen zu den wichtigsten Nutztieren. Sie stehen auf Platz 3 der Rangliste hinter Rind und Schwein. Bei der Nahrungsaufnahme von Nektar und Pollen tragen sie Pollen von Blüte zu Blüte und sorgen somit für die Fortpflanzung zahlreicher Blüten- und Nutzpflanzen; sie leisten Sie einen enormen Beitrag zu unserem Ökosystem.

Die Vielfalt macht´s!

Aber nicht die Honigbienen allein sind Nutznießer, auch Wildbienen und Schmetterlinge freuen sich über ein breites Angebot an Pollen und Nektar. Vor allem im Sommer sind diese Trachtangebote wichtig, wenn die Blütezeit der meisten Kulturpflanzen abgeschlossen ist und es für unsere Insekten an den Samenständen nichts mehr zu holen gibt.

cs

Zur aktuellen Situation

Leider ist das Vereinsleben aufgrund der aktuellen Situation nach wie vor sehr eingeschränkt.

Imkerliche Treffen und Präsenzveranstaltungen sind bis auf Weiteres nicht möglich. Sobald sich wieder eine Möglichkeit bietet, werden wir Sie hier informieren.

Aktuelles vom Landesverband

Trachtnet-Waagen Bayern

Funkwaagen zur Trachtbeobachtung

In Bayern befindet sich derzeit ein Trachtbeobachtungsnetz im Aufbau. Über Bayern verteilt senden Funkwaagen Messwerte an den zentralen Server. Unter dem unten stehenden Link können Sie für verschiedene Regionen Bayern folgende Übersichten abrufen:

  • Tageswerte - Tabelle
  • Tageswerte - Grafik
  • Stundenwerte - Tabelle
  • Stundenwerte - Grafik
  • 5-Minutenwerte

Trachtnetwaagen Bayern

Eine dieser Waagen wurde am Lehrbienenstand des Imkervereins Scheßlitz und Umbebung installiert. --> zur Scheßlitzer Waage

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau --> Überblick Funkwagen

Varroawetter

Damit die Wirkung von Varroabehandlungsmittel eine gute Wirkung zeigen kann, sollte bei jeder Behandlung der Bienenvölker das Varroawetter berücksichtigt werden.

Hier geht's zur Varroawetter-Startseite
oder hier direkt zur Wetterstation Wiesengiech.

Datenschutzerklärung

Der Ortsverein „Imkerverein Scheßlitz und Umgebung“ ist über den Kreis- und Bezirksverband dem Landesverband Bayerischer Imker (LVBI) angegliedert.

Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonstigen für den Verein tätigen Personen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen zur Erfüllung der Vereinsaufgaben gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder in sonstiger Weise zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch nach dem Ausscheiden aus dem Verein.

Jedes Vereinsmitglied hat das Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) und Widerspruch (Artikel 21 DSGVO) seiner personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen